La Pointe des Poulains avec les fleurs printanièresLa Pointe des Poulains, au Printemps. Un incontournable à Belle-île...Quelle que soit la saison !

Belle‑Ile im Frühling

Es ist wieder Zeit für schöne Tage und sonnige Aufenthalte! Im Frühling bietet die Natur von Belle-Île mit ihrer üppigen Vegetation und ihrer lebendigen Tierwelt ein prächtiges Schauspiel. Zahlreiche naturkundliche Aktivitäten und Ausflüge beleben die Agenda des Frühlings. Es ist auch die ideale Jahreszeit, um die Natur zu erkunden, den Ozean zu genießen, die Gärten der Insel zu besuchen, einige lokale kulinarische Spezialitäten zu probieren und von preiswerten Unterkünften zu profitieren!

Es ist Frühling!

Willkommen auf Belle-île

Auf der Titelseite

.

Ihr Frühling auf Belle-Île

.
Im Frühling auf Belle-île kann Mutter Natur in wechselnder Stimmung sein, sanft oder rebellisch, aber egal, ob Sie Boardsportarten oder jodhaltige Aromen lieben, kunstbegeistert sind oder immer auf Abenteuer aus sind, Sie werden immer das Beste der Insel durch einzigartige Erlebnisse finden.

Beleben Sie Ihre fünf Sinne, indem Sie den Sand streicheln, 100% bretonische Aromen probieren, dem Klang des Ozeans lauschen, sich von der Farbexplosion der Natur beeindrucken lassen und den charakteristischen Kokosduft des blühenden Ginsters riechen.

Entdecken Sie unsere 5 Inselgefühle!

.
 

Die besten Zeiten, um Belle-Île im Frühling zu entdecken

.

Blau, weiß, rosa

der Frühling auf Belle-île!

Ein Gefühl der Transparenz, eine plötzliche Milde der Luft, die Polyphonie der Vögel, die Klippen, die zum Leben erwachen: Es ist Frühling!

Die Wiederbelebung der belloiser Natur

.

Ein tägliches Staunen!

.
Plötzlich, wenn der Winter vorbei ist, ist der Wunsch groß, die bekannten Orte wiederzusehen. Man möchte überall gleichzeitig sein, um diese Emotion, dieses Staunen über die erwachende Natur Bellois auszukosten. Wo soll man anfangen?

In dieser Jahreszeit des Wetterwechsels vor dem Hintergrund des Meeres werden die sonnigen Tage genutzt, um die Küstenpfade zu erkunden. Oft sind sie vom weißen, schaumigen Vlies der Schlehen gesäumt, und ihre Leichtigkeit überträgt sich auf unsere Schritte und sorgt für zusätzliche Fröhlichkeit. Hier und da verströmen die Büschel der Europäischen Johannisbeere ihren exotischen Kokosnussduft. Ja, atmen Sie tief ein. Erkennen Sie den Mandelduft inmitten von Schlehenbüschen oder hinter dem Leuchtturm von Kerdonis?

Im April werden alle Landschaften der Insel von diesem leichten Weiß des dornigen Schlehdorns verwandelt. An den Hängen, vor allem an der inneren Küste, stehen seltsame weiße Kerzen: Es sind die Asphodèles d’Arrondeau. Da sie eine geschützte Art sind, sollte man sie nur bewundern, aber nicht pflücken.

Noch immer unauffällig, aber intensiv

.

Eine spektakuläre Bewegung des Lebens!

.
An der wilden Küste unterscheidet sich das Schauspiel mit seinen weitläufigen Küstenrasen, die mit dem rosafarbenen Teppich der maritimen Armeria geschmückt sind. Ihre Dichte ist sehr spektakulär von Port Skeul bis Pointe des Poulains über Vazen, Port Kerlédan oderL’Apothicairerie.

Früh in der Saison überraschen die Wege in mehreren Tälern mit dem tiefen Blau der Blütenkronen des Lungenkrauts, einer von Insekten geschätzten Röhrenblume. Waldhyazinthen und Veronika vervollständigen die blaue Farbpalette. Das Tal von Bangor ist ein schönes Beispiel dafür oder das von La Métairie in Locmaria. Die zahlreichen Vogelstimmen, die Musik der Ursprünge, werden den Spaziergang zusätzlich bereichern. Auf dem zentralen Plateau der Insel sind es die bunten Wiesen, die den Blick verdienen: Sie sind bemerkenswert vielfältig. Dieser floristische Reichtum zieht auch einen Reichtum an Insekten nach sich, die auf bestimmte Pflanzen angewiesen sind. Denn der Frühling ist auch die große, fast unsichtbare Bewegung des Lebens, die wieder einsetzt…

In Bildern

Das Beste des Frühlings in Belle-île

3 schöne Gründe

den Frühling auf Belle-Île zu lieben

Grund Nr. 1

Wecken Sie Ihre fünf Sinne, indem Sie das Schauspiel der erwachenden, üppigen Natur genießen.

Grund Nr. 2

Sich ins Grüne begeben und auf dem GR340 wandern, der zum beliebtesten GR der Franzosen 2022 gewählt wurde

Grund Nr. 3

Probieren Sie die lokalen Geschmäcker und insbesondere das Lamm von Belle-île mit seinem einzigartigen Geschmack.

Côté Terre & Côté Mer

Voller Outdoor-Aktivitäten!

Es ist Frühling

Unsere unumgänglichen Spaziergänge!

Lust auf eine frische Brise? Hier ist unser Wandertipp, einer derjenigen, die wir mit der Rückkehr der schönen Tage bevorzugen: die Wanderung zwischen Le Palais und La Pointe des Poulains… 4,5 Stunden garantiertes Staunen mit dem Höhepunkt der Ankunft in La Pointe des Poulains, wo die tausend und eine Farbe des Frühlings explodieren. Magisch! Und damit Sie diesen unumgänglichen Ort voll und ganz genießen können, haben wir für Sie 5 Dinge aufgelistet, die Sie in La Pointe des Poulains sehen und tun sollten.

.

Im Frühling zu entdecken

Das lokale (Produkt) der Etappe!

Lamm von Belle-Île

.

Label du Large!

Das Lamm von Belle-Île-en-Mer darf zwar nicht die Bezeichnung „pré-salé“ tragen, die allein dem Schafbestand des Mont-Saint-Michel vorbehalten ist, wird aber unter dem lokalen Label „agneau du large“ (Lamm aus dem Meer) vermarktet. Das auf der Insel allgegenwärtige Lamm profitiert vom ozeanischen Klima mit seiner Gischt, die zusammen mit dem Gras und den aromatischen Blumen eine vergleichbare Wirkung auf die Qualität seines Fleisches hat.

Um das 1994 eingeführte Gütesiegel zu erhalten, müssen die Lämmer auf Belle-Île geboren werden, mindestens 60 Tage auf der Weide verbringen und sich ausschließlich von den Produkten des Hofes ernähren.

Ein unverzichtbares Rezept anlässlich der Osterferien!

Auf Belle-île ist immer etwas los!

Die Agenda für den Frühling

Belle-Île das ganze Jahr über entdecken

Eine Insel, 4 Jahreszeiten