Histoire - Patrimoine bâti, Se réveiller à Belle-île - Hébergements, Belle île en mer, île de Bretagne, Bretagne sud, au large du Golfe du MorbihanVue aérienne de la Citadelle Vauban, à Le Palais, haut-lieu du Patrimoine Historique et Hôtel-Musée.
©Vue aérienne de la Citadelle Vauban, à Le Palais, haut-lieu du Patrimoine Historique et Hôtel-Musée.|Philippe Ulliac
Erkunden Sie die größte bretonische Insel

Der Palast

Siedlung "Vauban"

Willkommen in Palais, der Hauptstadt von Belle-Ile-en-Mer! Der Haupthafen der Insel, Le Palais, wird von der Zitadelle beherrscht, einer Festung, die Mitte des 16. Jahrhunderts begonnen wurde und an der der berühmte Militäringenieur Ludwigs XIV. Sébastien Le Prestre de Vauban Ende des 17. Jahrhunderts einige Änderungen vornahm.

Willkommen in Le Palais

"Hauptstadt" von Belle-île-en mer

Ein strategischer Hafen seit jeher

Le Palais ist mit fast 2.630 Einwohnern die bevölkerungsreichste Gemeinde der Insel.

Ihr Hafen, den die imposante Citadelle „Vauban“ überragt, bildet das Haupteingangstor für die Seeverbindungen mit dem Festland. .

Er ist außerdem einer der Sportboothäfen in der südlichen Bretagne.

Einst strategisch wichtig, hat Le Palais ein militärhistorisches Erbe bewahrt, das in Frankreich einzigartig ist. In der Tat waren hier die Befestigungsarbeiten zu allen Zeiten sehr wichtig. Man musste sich vor Angriffen schützen, denen der Hafen und die Zitadelle ausgesetzt sein konnten. Die erste Inspektion durch Louis XIV. Militäringenieur Vauban stammt aus dem Jahr 1683. Er veränderte den Verlauf des Mitte des 16. Jahrhunderts begonnenen Bauwerks nicht, sondern installierte eine neue Escarpe, die die Stadtmauer zu einer kompakten Masse vereinte, die der befestigten Stadt Palais einen einzigartigen und einzigartigen Charakter verlieh.

Zwei historische Rundgänge geben Ihnen einen Einblick in die reiche Vergangenheit von Palais, die bis Anfang des 20.

Le Palais

Im Verlauf seiner Landschaften

und Jahreszeiten

3 Gute Gründe im Le Palais zu bleiben

Grund Nr. 1

die Nähe zum Hafen und das hübsche Ballett der Fähren, Segelboote und alten Takelagen

Grund Nr. 2

der Reichtum seines historischen Erbes

.

Grund Nr. 3

eine große Auswahl an Unterkünften für jedes Budget!

.

.

Aufwachen

so nah wie möglich an der Zitadelle Vauban

Hier finden Sie eine Auswahl an charmanten Hotels im Stadtzentrum, damit Sie so nah wie möglich an der Zitadelle aufwachen.
Sie finden auch zahlreiche Pensionen oder Ferienwohnungen in Palais und Umgebung.

Wer hätte gedacht, dass Le Palais so reich an Orten zum Spazierengehen und an historischen Kuriositäten ist? Waschhaus, herrschaftliche Scheune, griechische Stele oder das Kopfende einer alten Kapelle…

Le Palais, Lieux secrets et familiiers - Carlette Portier & Jacques Poutord herausgegeben von der Société Historique de Belle-île-en-Mer

Zu erleben im Herzen im Le Palais !