Changer de rythme - déplacement doux, déconnexion, tranquilité, Nature - île photogénique, Océan - Profiter de l'Océan, Plages - Partir à la plage, Belle île en mer, île de Bretagne, Bretagne sud, au large du Golfe du MorbihanLa plage de Donnant est la plus grande étendue de sable sur la côte sauvage. C'est un site spectaculaire où vous pourrez notamment observer les dunes de Donnant qui sont parmi les plus hautes de Bretagne
©La plage de Donnant est la plus grande étendue de sable sur la côte sauvage. C'est un site spectaculaire où vous pourrez notamment observer les dunes de Donnant qui sont parmi les plus hautes de Bretagne|Fabien Giordano, Bellimages

Mein Verlangen nach Begegnungen mit einer außergewöhnlichen Website

Willkommen auf Belle-île-en-Mer, der größten der bretonischen Inseln!
Die Insel ist ein Stück Land inmitten des Ozeans und genießt fast das ganze Jahr über ein mildes Klima…Das macht sie zum idealen Spielplatz für Ihre Lieblingsaktivitäten an Land oder auf dem Meer! Es ist auch eine zerbrechliche Natur, auf die Insulaner und Besucher gerne aufpassen. Atemberaubende Landschaften, einzigartige Naturstätten, eine bemerkenswerte Flora und Fauna, lokale gastronomische Schätze

Und Sie? Welche Lust auf Begegnungen werden Sie haben?

.

Abwechslungsreich, belebend, lebendig, authentisch

Die 4 Jahreszeiten der Insel

Es ist Frühling

Blau, weiß, rosa, der Frühling auf Belle-île

.
Ein Gefühl der Transparenz, eine plötzliche Milde der Luft, die Polyphonie der Vögel, die Klippen, die zum Leben erwachen: Es ist Frühling. Plötzlich ist der Wunsch groß, nach dem Winter die bekannten Orte wiederzusehen. Man möchte überall gleichzeitig sein, um diese Emotionen, dieses Staunen über die erwachende Natur Bellois auszukosten…

Es ist Sommer

Endlich Sommer in Belle-île-en-Mer

.
Ab Mitte Juni spürt man die aufkommende Hektik: Jeder macht sich an die Arbeit. In den Dörfern wird letzte Hand an die Gestaltung der Schaufenster gelegt, man beeilt sich mit den letzten Arbeiten, die Märkte werden dichter, die Häfen und Buchten füllen sich mit Sportbooten, die auch in der Reede von Palais zahlreich sind…

Es ist Herbst

Herbst oder Indian Summer in Belle-île-en-Mer

.
An der wilden Küste, wie in Richtung Port Kerlédan, an den Aiguilles de Port Coton, in Baluden und an der Pointe du Skeul, nehmen die Laubbüschel der ovalblättrigen Statices rote Farbtöne an, die das Grau des Felsplateaus erwecken. Oft mit Statices gemischt, färben sich die Blütendolden rot, und auch die Meereskriste nimmt ihre Herbstfarben an…

Es ist Winter

Belle-Île im Winter……ruhige Tage

.
Manche Menschen bevorzugen es, die Insel im Winter zu entdecken. Sie haben nicht Unrecht, wenn sie sich wünschen, die Insel in ihrer wahren, von allen Künstlichkeiten befreiten Erscheinung zu genießen. Es ist die beste Jahreszeit, um die Realität des Insellebens mit Gelassenheit zu teilen und sich Zeit zu nehmen. Die fast menschenleeren Strände, Küsten und Pfade bilden größere Landschaften, die umso beeindruckender sind, als sie an manchen Tagen von Stürmen in Schwarz-Weiß verwandelt werden…