Nature - île photogénique, Océan - Profiter de l'Océan, Plages - Partir à la plage, Belle île en mer, île de Bretagne, Bretagne sud, au large du Golfe du MorbihanAu printemps de nombreuses espèces de fleurs endémiques de Belle-Île comme la fleur d'ajonc entre en floraison
©Au printemps de nombreuses espèces de fleurs endémiques de Belle-Île comme la fleur d'ajonc entre en floraison|©Loup Samzun
Die Natur erkunden Von Belle-île

Belle-île verfügt über eine unglaublich reiche Natur.
Seit 2006 ist sie aufgrund ihrer reichen Biodiversität als Natura-2000-Gebiet ausgewiesen. Geschützte Meeresgebiete, Vogelschutzgebiet, Küstenheiden, große Sanddünen oder grüne Täler – in diesen verschiedenen Umgebungen können Naturliebhaber während ihrer 5-tägigen Inselumrundung zu Fuß oder ihrer Radtouren eine Vielzahl von Landschaften beobachten.

Dieser Reichtum wird bei kommentierten Besichtigungen und Spaziergängen hervorgehoben, bei denen Sie alle Geheimnisse der lokalen Fauna und Flora entdecken, so viele einzigartige-natürliche-standorte als die Maison de la Nature und das Maison du Littoral Ihnen anbieten werden, mehr über sie zu erfahren.

Alle unsere Tipps, um die größte der bretonischen Inseln zu erkunden, in der Natur, in den Gärten und auch auf spielerische Weise mit der App „Vagabondez“!

Natürliche Sehenswürdigkeiten

Unumgänglich

Von der größten Insel der Bretagne

Hier finden Sie die Standorte der symbolträchtigsten Naturgebiete von Belle-Île: Naturschutzgebiete, große Sandstrände, hohe Klippen, die in den Ozean abfallen… Seit der Einrichtung eines über 4000 Hektar großen Naturschutzgebietes im Jahr 1978 ist Belle-île-en-Mer für die Qualität seiner Umwelt und seiner Landschaften bekannt. Derzeit verwalten das Conservatoire du Littoral und der Conseil Départemental du Morbihan gemeinsam mit der Communauté de Communes de Belle-île 12 Naturgebiete, die zu den schönsten der Bretagne zählen.

 

Immersive SpaziergängeSchöne Einführungen in die Entdeckung der Natur

durch das Maison de la NATURE (Centre Permanent d’Initiatives pour l’Environnement), um mehr über die Fauna und Flora von Belle-Île zu erfahren. Diese von Fachleuten organisierten Veranstaltungen enthüllen Ihnen auf kommentierten Spaziergängen den gesamten lokalen Naturreichtum.
Die von der CPIE organisierten Besichtigungen hier.

– durch das Maison du LITTORAL, das sich an der Pointe des Poulains befindet,
um den unglaublichen Reichtum der natürlichen Lebensräume von Belle-Île-en-Mer und seines Meeresschutzgebiets zu entdecken. Der von April bis November geöffnete Ort bietet „Vagabondieren Sie in Naturräumen“ und „Tauchen Sie im Meeresschutzgebiet“.
Unsere Kenntnisse im Maison du Littoral erweitern

.

durch die App „VAGABONDEZ“, während man einem spannenden Abenteuer folgt, bietet diese App einen spielerischen Weg, die Insel und ihre Schätze zu entdecken!
Laden Sie die App „Vagabondez“

herunter.