Herlin, plus qu'une plage : un site naturel unique à Belle-île ! La plus grande des îles bretonnes, Bretagne Sud
©Herlin, plus qu'une plage : un site naturel unique à Belle-île !|Karine Piquet

Faulenzen am Strand

Zu den vielen Reizen von Belle-île-en-Mer gehören die Strände, die bei den Besuchern besonders beliebt sind. Die größte Insel der Bretagne hat nicht weniger als 58 Strände! Sie sind der Stolz der Inselbewohner und ein echtes Erbe, das es zu pflegen gilt. Die Strände sind Orte der Entspannung, der Freizeit und des Vergnügens, aber sie sind auch ein offenes Buch über die Natur und für den aufmerksamen Besucher eine immer neue Quelle des Staunens!

Strände und Buchten

Für jeden Geschmack und zu jeder Jahreszeit!

Die Strände von Belle-île

.

Zwischen Wind und Gezeiten

.
Belle-île, erfreut sich das ganze Jahr über eines milden und gleichmäßigen Klimas und bietet eine ebenso fesselnde wie abwechslungsreiche Landschaft!

Die dem Festland zugewandte Binnenküste (die sogenannte „innen„) bietet leicht zugängliche, breite und feinsandige Strände, während die wilde Küste auf der Westseite, die vom Atlantik geschlagen wird, Buchten und Strände von atemberaubender Schönheit verbirgt, die (oft) sportlich erobert werden wollen!

 

Eine Vielfalt an Stränden

.

Für alle, die den Ozean lieben

.
Wenn für Sie an den Strand zu gehen vor allem bedeutet, eine sportliche Aktivität auszuüben, erwarten Sie 2 der schönsten Strände der Insel: Donnant und Les Grands Sables…Auf dem Programm stehen Surfen, Paddeln, Windsurfen, Kajakfahrten…Genug, um sich während Ihres Aufenthalts selbst zu übertreffen!

Die Farniente-Fans haben die Qual der Wahl! Um Ihr Sonnenbad wirklich genießen zu können, müssen Sie nur auf die Windrichtung achten, bevor Sie sich für einen Strand entscheiden! Der Vorteil der Insel: Egal, wie der Wind weht, es gibt immer einen geschützten Strand!

In Bildern

die schönsten Strände von belle-Île!

Und Sie?

Welchen Strand werden Sie wählen?

Der StrandEine lebendige und empfindliche Umwelt

Belle-île-en-Mer ist Teil eines europäischen Netzwerks geschützter Naturräume, das Natura 2000 genannt wird. Unsere Insel ist zerbrechlich, schützen wir sie, respektieren wir sie!

Wie können wir das tun? Einfach, indem Sie diese ganz einfachen Ecogestes befolgen, wenn Sie an den Strand gehen!

Verwenden Sie Sonnencremes und Sonnenmilch mit Öko-Label statt Öle

Vergrabe keinen Müll im Sand und benutze Strandaschenbecher für Zigarettenstummel.

Rückgabe von Müll in den Mülltrennungssäulen

Denken Sie an eine spezielle Tasche, um Ihre natürlichen Bedürfnisse zu befriedigen, ohne die Strände zu denaturieren.

Beobachten Sie die Arten in ihrem natürlichen Lebensraum, ohne sie mitzunehmen!

 

 

Unterkünfte

fast mit den Füßen im Wasser!

In unserem Adressbuch finden Sie Unterkünfte, die weniger als 300 m von einem Strand auf Belle-Île entfernt liegen… Perfekt, um den Tag gut zu beginnen oder zu beenden!