Siehe Fotos (5)

Le Grand Phare

Historische Stätte und Denkmal, Leuchtturm Um Bangor
  • Es ist ein Granitturm von 52 Metern und 92 Metern über dem Meer, der an die technischen und Wohngebäude der Wachen angrenzt. Der Turm wurde von 1826 bis 1835 nach dem Projekt des Physikers Augustin Fresnel, Chefingenieur und Sekretär der Leuchtturmkommission in Paris, gebaut. Seine Reichweite beträgt rund 27 Meilen und ist damit eine der leistungsstärksten in Europa. Es ist ein staatliches Eigentum, das seit dem 23. Mai 2011 als historisches Denkmal eingestuft ist. Steigen Sie ein! Entdecken...
    Es ist ein Granitturm von 52 Metern und 92 Metern über dem Meer, der an die technischen und Wohngebäude der Wachen angrenzt. Der Turm wurde von 1826 bis 1835 nach dem Projekt des Physikers Augustin Fresnel, Chefingenieur und Sekretär der Leuchtturmkommission in Paris, gebaut. Seine Reichweite beträgt rund 27 Meilen und ist damit eine der leistungsstärksten in Europa. Es ist ein staatliches Eigentum, das seit dem 23. Mai 2011 als historisches Denkmal eingestuft ist. Steigen Sie ein! Entdecken Sie nach 247 Stufen die atemberaubendste Aussicht auf Belle-île. Im Erdgeschoss befasst sich eine Dauerausstellung mit verschiedenen Themen: Verwaltung und Geschichte der Leuchttürme, Wächterberuf, Befeuerung und Naturräume. Besuch des Grand Phare: 20 min + freier Besuch der Ausstellung (letzter Einlass 30 min vor Schließung). Geführte Touren werden diesen Winter angeboten. Gehen Sie zum Abschnitt Agenda!
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Ausstattungen
    • Boutiquen
    • Parkplatz
    • Bus-Parkplatz
Preise
Zahlungsart
  • Scheck
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Preise
  • Erwachsene
    3.50 €
  • Anderes
    2 €
Schließen