Siehe Fotos (5)

Eglise du Christ-Roi ou Saint-Géran

Historische Stätte und Denkmal, Kirche Um Le Palais
  • Saint-Gérand-Kirche (oder Christkönigskirche) ist Saint-Gérand, einem Einsiedler aus dem 5. Jahrhundert, geweiht. An dieser Stelle wurde zwischen 1677 und 1684 eine erste Kirche errichtet. Sie wurde 1904 abgerissen, nachdem sie 1841 einem großen Brand zum Opfer gefallen war. Die heutige Kirche wurde 1905 nach den Plänen des Kanonikers Jean-Marie Abgrall gebaut. Die Glockenturm-Vorhalle an der Westfassade erhielt erst 1992 ihre Schieferspitze. Die Kirche beherbergt einige Statuen aus dem Ende...
    Saint-Gérand-Kirche (oder Christkönigskirche) ist Saint-Gérand, einem Einsiedler aus dem 5. Jahrhundert, geweiht. An dieser Stelle wurde zwischen 1677 und 1684 eine erste Kirche errichtet. Sie wurde 1904 abgerissen, nachdem sie 1841 einem großen Brand zum Opfer gefallen war. Die heutige Kirche wurde 1905 nach den Plänen des Kanonikers Jean-Marie Abgrall gebaut. Die Glockenturm-Vorhalle an der Westfassade erhielt erst 1992 ihre Schieferspitze. Die Kirche beherbergt einige Statuen aus dem Ende des 18. Jahrhunderts. Die Cavaillé-Coll-Orgel wurde 1864 gebaut und 1875 der Pfarrei Palais geschenkt; Als historisches Instrument eingestuft, wurde es 1992 einer vollständigen Restaurierung unterzogen. Schließlich zeichnen alle siebzehn Glasfenster, die zwischen 1930 und 1940 aus den Mauméjean-Werkstätten entnommen wurden, mehrere Episoden aus dem Neuen Testament nach. Messetage und -zeiten Ganzjährig, Sonntag um 11:15 Uhr. Kontaktieren Sie die Pfarrei: Pfarrer Jean-Baptiste Debarmon 02 97 31 30 66 - 06 41 32 08 72 oder per E-Mail jeanbaptiste.debarmon@wanadoo.fr
  • Gesprochene Sprachen