Sortir - festivals, bars, apéros, évènements, Prendre le temps - marchés, cafés, terrasses, Belle île en mer, île de Bretagne, Bretagne sud, au large du Golfe du Morbihan
©Apéro cocktail avec vue sur la côte sauvage|©Castel Clara

Top 3 der "Feel good"‑Terrassen

Farniente… Nichts tun, sich von einem süßen Müßiggang tragen lassen. Das ist das Motto des Urlaubs, um die Sonne und die Seeluft von Belle-Ile, der größten der Inseln in der Bretagne, zu genießen! Mit Blick auf la Pointe des Poulains, den Hafen von Sauzon oder vor der unvergesslichen, von Claude Monet gemalten Landschaft les Aiguilles de Port Coton, entdecken Sie unsere Auswahl an 3 Lieblingsterrassen mit atemberaubenden Ausblicken, um den Alltag abzuschalten!

Im Westen Bistrozza

.

1 Clubhaus gegenüber der Pointe des Poulains

.
Nach einem Golfplatz oder nach einer schönen Wanderung auf dem Küstenpfad GR 340, machen Sie eine Pause in dieser atemberaubenden Umgebung gegenüber dem Golfplatz Les Poulains mit dem Ozean im Blickfeld.

Wir genießen gerne einen Drink auf der Terrasse der Bistro-Pizzeria A l’Ouest (woher der Name Bistrozza stammt) und beobachten das Schauspiel des Sonnenuntergangs über dem Golfplatz. Während die Sonne abnimmt, färben die Lichtstrahlen den Ozean und den Himmel in wunderschöne Ocker-, Rosa- und Lilatöne.

Die Küche basiert auf Produkten von Belle-Île (Chocolaterie la Palantine, fromagerie Pilou, die Rotisserie L’eau à la bouche, Gemüse aus den Jardins de Kerzo, Pilze von Kre Kabell, Bières de la Morgat) und immer in einer geselligen Atmosphäre!

Am Abend werden zahlreiche Tapas angeboten, die Sie mit Freunden teilen und knabbern können: Wurstwaren, warme Tapas, eingelegtes oder gefülltes Gemüse, Manchego-Käse…

Neu in diesem Jahr 2021 sind köstliche und originelle Pizzen, die Sie vor Ort verzehren können. Wenn Sie sich für die Lieferung einer Pizza entscheiden, wird diese in einem recycelten und kompostierbaren Karton geliefert.

Entdecken Sie A l’Ouest


Eine legendäre Adresse!

.

Hotel du Phare in Sauzon

.
Nehmen Sie einen Drink zum sanften Plätschern der Wellen auf der Terrasse am Fuße des Leuchtturms mit einem atemberaubenden Blick auf den Hafen von Sauzon.

Die Terrasse ist lichtdurchflutet und warm, umschmeichelt von einem leichten Wind mit dem kleinen grünen Leuchtturm zu Ihrer Rechten.

Die Lage ist erstklassig mit einem herrlichen Blick auf den Hafen von Sauzon.

Der regional inspirierte Teller ist dem Rahmen angemessen. Der aus Belle-Ile stammende Sternekoch Laurent Clément hat die Leitung der Küche des Hotel du Phare übernommen. Seine kulinarischen Kreationen sind gleichermaßen einfach und schmackhaft.

Er hatte sich 2009 im Restaurant „Le Georges“ in Chartres einen Stern im Michelin-Guide erkämpft.

Auf der Speisekarte stehen vor allem Meeresfrüchte und lokale Produkte der Saison und von Belle-Ile. Die Saisonabhängigkeit der Produkte liegt ihm sehr am Herzen, weshalb er auch zwei Rezeptbücher geschrieben hat, von denen das letzte „Cuisiner c’est de saison“ (Kochen ist Saison) mit 120 Rezepten den Respekt vor den Rhythmen der Natur in den Vordergrund stellt.

Die beiden Innenräume des Restaurants, die sich im Erdgeschoss und im ersten Stock befinden, bieten ein modernes Design mit einer geselligen Atmosphäre im Stil einer Brasserie.

Und warum sollten Sie den Abend nicht mit einem Bummel entlang der Uferpromenade von Sauzon ausklingen lassen?

Entdecken Sie das Hôtel du Phare.


Le Marie-Galante, Restaurant im Hotel Le Grand Large

.

im Aiguilles de Port Coton

Nur einen Steinwurf von den Aiguilles de Port Coton entfernt, genießen Sie jeden Freitag ab 18 Uhr zu den Lounge-Rhythmen eines DJs einen der besten Plätze, um den Sonnenuntergang zu bewundern. Genießen Sie frische und vitaminreiche Cocktails, eine Auswahl an Weinen und Champagner, begleitet von Tapas und sonniger Küche.

Wenn Sie vom Hotel Le Grand Large aus zu Fuß losgehen, erreichen Sie in 5 Minuten die Aiguilles de Port Coton, einen Ort, den man auf der Insel nicht verpassen sollte. Dort können Sie die Schönheit der nadelförmigen Felsen bestaunen. Der Name Aiguilles de Port Coton stammt übrigens von dem aufgepeitschten Schaum, der bei schwerem Wetter große, schaumige Flocken bildet, die wie Baumwolle aussehen.

Sie können den Grand Phare de Goulphar auch in 20 Minuten zu Fuß durch die Heide mit Wanderheide erreichen, die eine in Europa einzigartige Pflanzengesellschaft bildet: Wanderheide mischt sich mit maritimem Stechginster, dessen gelbe Blüten nach Kokosnuss duften.

Vom Großen Leuchtturm aus können Sie die Insel aus einem anderen Blickwinkel betrachten. Sie befinden sich 92 m über dem Meer, nachdem Sie 247 Stufen erklommen haben. Genießen Sie einen atemberaubenden 360°-Blick über die Landschaft von Bellois bis hin zum Ozean.

Es gibt im Sonnenaufgang und Sonnenuntergang Strahlen des Glücks “ von Jean Gastaldi, Le Petit Livre du Bonheur.

Entdecken Sie die Marie-Galante.

Lust auf einen TOP-Aufenthalt?

Entdecken Sie alle unsere Topitos!